Archiv-Suche

Fragen?

Ihre Fragen und Inputs zum Markt und Podcast bitte an rudi@boersenradio.at

Börsenradio Schlussbericht Mi., 05.06.24: Klassentreffen im Palais Niederösterreich - Wiener Börsenchef adelt beim Börse Preis 05.06.24


Der Markt legt nach dem Durchhänger vom Dienstag heute am Mittwoch wieder zu. Das Signal ist eindeutig. Man hofft auf die Zinswende. Morgen, am Donnerstag, seitens der EZB. Quasi letzter Anschub für Christine Lagarde könnten die Erzeugerpreise sein, die im Euroraum nochmal deutlich zurückgegangen sind. Zeitgleich verfestigt sich die gute Stimmung unter den Einkaufsmanagern, der Wert liegt jetzt bei 52,2 Punkten und ist damit nochmal besser als im April. Stühlerücken könnte es im MDAX geben, nach der turnusmäßigen Überprüfung. SMA und MorphoSys könnten gehen, TUI könnte kommen. Im SDAX könnte es für Douglas heißen: Come In. Find Out dagegen für Heideldruck. Alles noch Spekulation. Eine gute Nachricht gab es für Bayer. In einem der zahlreichen Glyphosat-Prozesse hat eine US-Richterin die Ansprüche der Kläger zusammengestrichen, von 2,2 Mrd. auf nur noch 400 Mio. Bayer 1 % Plus. Mehr Dividende könnte es zukünftig und dauerhaft bei SAP geben. 1,7 % plus die Aktie. Und noch die Schlusskurse Frankfurt: DAX +0,9 % bei 18.576 Punkten. MDAX +0,7 % bei 26.966 Punkten. Gewinner des Wiener Börsenpreises: https://go.brn-ag.de/339

Dauer: 10:00


Hören Sie auch: "Der Podcast für junge Anleger jeden Alters" 13.07.2024
SportWoche Podcast #117: Floorball, vorgestellt von FBC Dragons Gründer Harry Steinbichler


Hören Sie uns auf Apple Podcasts | Spotify | Deezer | Podimo


Weitere Beiträge