Archiv-Suche

Fragen?

Ihre Fragen und Inputs zum Markt und Podcast bitte an rudi@boersenradio.at

A1 Telekom Austria Q1 2024 - stellv. CEO Thomas Arnoldner "Solider Start ins Jahr. Wir sind sehr zufrieden!" 17.04.24


Quartal eins im Jahr eins nach dem Verkauf des Turmgeschäftes bei A1 Telekom Austria. Der Umsatz steigt leicht 0,7 %, das Periodenergebnis 13 % niedriger. 117 Mio. Es sieht nach einem verhaltenen Start aus? Thomas Arnoldner, stellvertretender CEO, widerspricht. "Wir denken, dass es ein sehr solides Ergebnis ist. Wir haben ein Umsatzwachstum von 0,7 %. Das ist richtig, aber gleichzeitig ein EBITDA-Wachstum von über 4 % und das ist ein sehr, sehr schönes Ergebnis in dieser Branche." Die Kosten laufen momentan noch den Einnahmen voraus. "Ja, wir sind mit steigenden Kosten in einigen wesentlichen Bereichen konfrontiert, insbesondere bei den Gehaltskosten in Österreich. Die Energiekosten bleiben auf einem sehr, sehr hohen Niveau. Die Wertschöpfungsmaßnahmen auf Kundenseite hingegen erden aber erst mit dem 1. April wirksam." Die Jahresziele bestätigt Arnoldner. "Wir bewegen uns von einem Umsatzwachstum von 3 % bis 4 % im Jahr 2024 und von 4 bis 5 % auf der EBITDA-Seite."

Dauer: 9:00


Hören Sie auch: "Der Podcast für junge Anleger jeden Alters" 21.05.2024
Wiener Börse Party #654: Christoph Boschan den Publikums-ATX Wiener Börse Party (Arbeitstitel) vorgestellt, ATX NTR All-time-High


Hören Sie uns auf Apple Podcasts | Spotify | Deezer | Podimo


Weitere Beiträge