Archiv-Suche

Fragen?

Ihre Fragen und Inputs zum Markt und Podcast bitte an rudi@boersenradio.at

Wienerberger Rekordjahr 2022 - CEO Heimo Scheuch: "Nur nicht den Kopf verlieren!" - mehr Dividende! 22.02.23


2022 war ein Rekordjahr mit Ansage, trotz Krise am Bau, hohen Energiepreisen und Inflation. "Innovationen, Kostenmanagement und nachhaltige Einkaufspolitik haben uns in diesem durchaus durchwachsenen und schwierigen Jahr geholfen", sagt Wienerberger CEO Heimo Scheuch zu den (vorläufigen) Jahreszahlen 2022. Es ist wie im Leistungssport: "Wenn Sie auf dem Stockerl stehen wollen, müssen sie trainieren und nicht darüber lamentieren, wie man trainiert!" Wienerberger zahlt mehr Dividende: 90 Eurocent nach 75 Eurocent. Der Ausblick auf 2023 ist etwas verhalten. "Steigende Zinsen werden dazu führen, dass sich die Endmärkte abschwächen." Mit Übernahmen will Wienerberger zum Experten werden für Steildächer und deren energetische Sanierung.

Dauer: 14:00


Hören Sie auch: "Der Podcast für junge Anleger jeden Alters" 29.02.2024
Wiener Börse Party #599: Sehr schwache Ultimo-Kurse, heute Stichtag ATX neu, Erste wie Wienerberger?


Hören Sie uns auf Apple Podcasts | Spotify | Deezer | Podimo


Weitere Beiträge